Gästebuch

Eingetragen am: 15-05-2008 00:00:00 10 Wurster
Urlaubserinnerung
Hallo liebe Familie Lehmann. Vielen Dank für die tollen Tage auf dem Hof. Es war wieder mal toll bei Euch. Leider waren wir nur 6 Tage (viel zu kurz), aber nächstes Jahr kommen wir bestimmt wieder länger. Nochmals Grüße an alle. Viele liebe Grüße auch an August. Leider war er nicht da als wir abfuhren. Also bis bald und gute Zeiten.

Viele Grüße von Familie Wurster aus Vaihingen/Enz
Eingetragen am: 12-09-2007 22:40:46 9 Wurster
Urlaubserinnerung
Hallo liebe Familie Lehmann. Vielen Dank für die tollen Tage auf dem Hof. Es war wieder mal toll bei Euch. Leider waren wir nur 6 Tage (viel zu kurz), aber nächstes Jahr kommen wir bestimmt wieder länger. Nochmals Grüße an alle. Viele liebe Grüße auch an August. Leider war er nicht da als wir abfuhren. Also bis bald und gute Zeiten.

Viele Grüße von Familie Wurster aus Vaihingen/Enz
Eingetragen am: 11-09-2007 14:18:34 8 Beate Achenbach
Die schönsten Urlaubstage beim August
Seit 1989 kommen wir mindestens 2mal im Jahr auf den Hof. Meine Kinder waren damals 6 und 9 Jahre alt, heute fahren sie jedes Jahr alleine hierher und freuen sich immer wieder auf diese Zeit. Freunde und Verwandte wurden schon mitgeschleppt, die alle mehr als nur begeistert waren und es noch sind. Wir haben hier die schönste Zeit des Jahres verlebt, ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter. Selbst, man glaubt´s kaum, Überschwemmungen im Winter. Wir saßen 3 Tage fest und konnten nirgends hinfahren. unseren Kindern und uns als Eltern wurde es niemals langweilig, weil, es gab für die Kinder viele Spielkameraden, für uns Eltern gab´s genug Unterhaltung, und vor allem, es gab gutes Essen und Trinken. Die Wanderwege kennen wir alle und vor allem die Ziele, die bei jeder Wanderung angesteuert werden können.
Wir können es allen nur empfehlen,s ich diese freundliche und humorvolle "Stätte" einmal anzusehen und vor allem dazubleiben. Sie werden es nicht bereuen. Es ist einfach toll.
August und die ganze Familie: MACHT WEITER SO.
Über den Jahreswechsel 2007/2008 sehen wir uns wieder. Wir freuen uns sehr drauf.

Ganz viele Grüße an alle
Beate Achenbach und die komplette Family
Eingetragen am: 07-09-2007 13:43:59 7 Kathrin Bode
Ferien auf dem Bergbauernhof
ach, wie schön es immer war!
1988 waren meine eltern und ich das erste mal da. In maßloser selbstüberschätzung (oder dusseligkeit) wollte ich natürlich gleich einen kleinen abhang runter und bin mit einer gehirnerschütterung im krankenhaus gelandet. trotzdem waren wir in den darauffolgenden jahren immer wieder da und denken auch heute noch ganz oft an diese zeit zurück.
an die pommes, die nirgenwo anders so gut geschmeckt haben, an die kirschen, an die übernachtung im heu, versteckenspielen im dunklen, an die tolle nachtwanderung, motorradfahren, wasserschlachten in der eiskalten wassertretanlange, tischtennis-und kickertuniere, rumwandern quer durch den wald (ohne weitere abstürze), die fahrten in diesem "graswagen", an die ente erna, die die körner aus der hand gepickt hat und an all die anderen tiere, ziegengeburten, die pferde.. und mein erstes meerschweinchen habe ich damals vom bergbauernhof mitgenommen!

und jedes jahr hatte man mindestens drei brieffreunde mehr! hin und wieder habe ich auch heute noch kontakt zu daniela kern, die ich damals 1988 kennengelernt und immer wieder getroffen habe. gut erinnern kann ich mich auch noch an alice und laura aus england, kerstin, manuela (die bei lehmanns im sommer gearbeitet hat) und daniela (die mit lehamanns verwandt ist?)

hätte ich ein auto, dann würde ich bestimmt sehr bald mal vorbei kommen ;)

viele grüße an die lehmanns (über den anruf haben wir uns alle SEHR gefreut!)

kathrin

www.kathrinbode.de
Eingetragen am: 28-08-2007 09:45:28 6 Herbert Jung
Wiedersehen
Hallo und Guten Tag, seit mehr als 20 Jahren verbinden mich schöne und lustige Urlaubstage gemeinsman mit andereren Familien und "August" an den Bergbauernhof.Unvergessen die Übernachtung im Heu mit vielen Kindern, nächtliche Wanderung, die abendlichen Spiele und die Abenteuer der Kinder im Bauernhof.Inzwischen waren wir schon mit dem Kegelclub, der aktiven Fußballmannschaft, den Alten Herren und viele male im kleinen Kreis zu Besuch bei dem Bergbauer.Nicht zuletzt haben wir ganz besonderen Bezug zu dem Hof, war es die gute Luft, die Ruhe oder was auch immer, auf jeden Fall kam unser zweiter Sohn "Christian" nach neun Monaten auf die Welt.! Also auf geht`s vielleicht hilfts. Herzliche Grüße an viele Familien die mit uns gemeinsame Tage verlebt haben.